Test "Der Himmel auf Erden ist überall, wo ein Mensch von Liebe zu Gott, zu seinen Mitmenschen und zu sich selbst erfüllt ist." - Hildegard v. Bingen
Hildegard von Bingen Universität
Start

Vom wirken des Heiligen Geistes in der Schöpfung - Das Glaubensbekenntnis von Nicäa, 3. Teil

Von:

Vom wirken des Heiligen Geistes in der Schöpfung - Das Glaubensbekenntnis von Nicäa, 3. Teil

Warum gehen im ganzen Universum plötzlich alle Lichter an?
Hildegard setzt die ganze Schöpfung in Szene: eine gewaltige Feuerkugel rollt über die Schwarze Erde und ein Lichtstrahl wie ein Feuerschwert dringt in die Tiefe und setzt die tote Materie in Bewegung, das Leben beginnt. Aus dem Chaos Tohu Vabohu, Hildegard nennt es „turbulenta materia,“ entsteht der Kosmos, die harmonische Ordnung des Universums mit allen Geschöpfen. Am Ende entsteht der Mensch.

Dokument Name: Vom wirken des Heiligen Geistes in der Schöpfung - Das Glaubensbekenntnis von Nicäa, 3. Teil.pdf
Dokument Größe: 883.07 KB
Dokument Typ: application/pdf
Erstellt am: 12.12.2017
Letztes Update am: 12.12.2017

Hildegard von Bingen - Shop

Produkte der Hildegard-Heilkunde, Hildegard-Naturkosmetik, Hildegard von Bingen: Bücher, Elixiere, CDs, DVDs... finden Sie im Internet-Shop unter

Virita.de

 

Hildegard Newsletter

Abonnieren Sie kostenlos und unverbindlich den Hildegard-Newsletter!
Ja!
captcha 

Hildegard - Klangdom

Der Klangdom der heiligen Hildegard - Deutsche Uraufführung 2016 - Münster in Konstanz am Bodensee

Inzwischen dämmert es endlich auch den Heilkundigen, daß Musik eine enorme Heilwirkung auf Körper Seele und Geist ausüben kann. 

zum Video: Hildegard Klangdom

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Verwendung zu! Ausführliche Informationen

Ich verstehe!
Noch kein Benutzerkonto? Jetzt registrieren!

In Ihrem Konto einloggen